So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Michae...
Dr. med. Michael Sauter
Dr. med. Michael Sauter, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 113
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Diabetologie, Ernährungsmedizin
38115068
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Michael Sauter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit Freitag ein

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe seit Freitag ein taubes Gefühl in den Fingerspitzen des linken Zeigefingers und Mittelfingers. Der "Pinzettengriff" ist nicht mir Kraft möglich. Am Freitag habe ich wahrscheinlich durch den Druck (hatte meine Kleine Tochter im Arm) am Oberarm bemerkt, dass die Hand "ingeschlafen" ist, danach konnte ich die finger nicht mehr bewegen. Nun ist die Beweglichkeit viel besser geworden (ich mache Übungen und bewegen dei Finger). Meine Frage ist, eine Frage zum timing. Ich müsste für 1 Woche ins Ausland, beruflich - kann ich bis nachher warten oder muss ich sofort etwas unternehmen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. med. Michael Sauter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

es könnte sich um ein sog. Karpaltunnelsyndrom handeln, hierbei hat der Nerv am Handgelenk zu wenig Platz, dies führt zunächst zu tauben Fingern (Daumen, Zeige- und Mittelfinger). Dies tritt im Laufe der Jahre auf, wird auch durch Überstrecken der Hände gefördert häufig bei Radfahrern, Mountainbikern). Um es definitiv festzustellen, sollte ein Neurologe eine Nervenleitgeschwindigkeit des Nervs messen. Je nach Wert kann man dann eine Bandage zur Nacht oder aber einen kleinen operativen Eingriff versuchen. In der Regel sind die Beschwerden dann besser.

Es ist sicherlich kein Notfall, so daß Sie Ihre Auslandsreise sicherlich antreten können.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Dr. M. Sauter