So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

ich bin 15 und habe zu 90% syphillis. gibt es eine m glichkeit,

Kundenfrage

ich bin 15 und habe zu 90% syphillis. gibt es eine möglichkeit, das anonym zu behandeln? meine eltern schlagen mich tod und ich kenne die person nicht von dem ich es habe, hilfe, wer kann helfen bitte keine predikten ich brauch hilfe, behandelt das gesundheitsamt auch ohne ausweis????
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

jeder Hautarzt wird Sie hier behandeln. Wenn es nicht über die Kasse laufen kann, müssen Sie ca. 100 Euro für Arzt und Tests locker machen und das Geiche nochmal für die entsprechende anibiotische Therapie- wenn Sie Glück haben, hat er diese für Sie als Ärztemuster. Er ist zum Schweigen verpflichtet, muß es aber ans Gesundheitsamt melden. Wenn Sie hier in der Bekanntgabe weiterer Personen (mit denen Sie in der fragl. Zeit Sex hatten) kooperieren, können Sie es wahrscheinlich ohne die Eltern durchziehen.
Wichtig ist, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen- also Morgen und bis zur vollkommenden Heilung brav sein.
Ich drücke Ihnen die Daumen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Also der arzt hier in brlin darf nicht meine eltern informieren, wenn ich das nicht möchte? Ich dachte das geht nicht, weil ich 15 bin?

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
In Ihrem Falle wird es doch gehen, weil nur seine Schweigepficht dazu führt, dass Sie sich überhaupt behandeln lassen. Es ist außerdem ganz und gar nicht sicher, dass Sie Syphilis haben. Vielleicht gehen Sie besser zu einer Frauenärztin, als zu einem Hautarzt. Mit der können Sie von "Frau zu Frau" reden und sie würde Sie niemals einer Gewalt aussetzen, wenn Sie ihr das glaubhaft machen können.
Also Mut zusammen nehmen und das Problem lösen, Sie schaffen das unbeschadet!
Ich drück die Daumen