So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19847
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Kann ich trotz Pille einen Tag nach Ende der Periode schwanger

Kundenfrage

Kann ich trotz Pille einen Tag nach Ende der Periode schwanger werden? Beginn letzte Periode am 14. April dauerte nur bis am 16. April. Am 17. April nachts hatte ich GV. Eine Woche vor dem 14. April hatte ich einmal die Pille vergessen. Gestern 28. April hatte ich eine Schmierblutung, welche ich nie hatte.
Gerne erwarte ich Ihre Antwort.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wenn Sie eine Pille vergessen und danach 7 Pillen in Folge korrekt eingenommen haben, ist der Schutz wieder gegeben. Von daher ist im geschilderten Fall nicht von einem Schwangerschaftsrisiko auszugehen. Solche Zwischenblutungen können durch verschiedenste Einflüsse (z.B. Stress, Medikamente, Infektionen) mal auftreten, auch dadurch wird die verhütende Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt. Es besteht also kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele

Vielen Dank für die super prompte Anwort. Ich war nicht sicher, ob die Frage online geht, deshalb habe ich etwas nicht erwähnt. Ich habe ziemlich viel getrunken (Wein) und nahm noch Medikamente. Depakine (gegen meine Manie). Könnte das noch einen Einfluss haben.

Mit freundlichen Grüssen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

das genannte Medikament und auch Alkohol beeinträchtigen die Pillenwirkung nicht, auch von daher besteht also kein Risiko. Vorsicht ist bei der Kombination nur in anderer Hinsicht geboten, da sich bei Alkohol in Verbindung mit Depakine die schädigende Wirkung auf die Leber verstärken kann.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Tip top, das mit der Leber weiss ich und achte auch sehr darauf. Gehe die Werte auch deshalb regelmässig untersuchen. Den Alkoholkonsum habe ich in der Regel auch sehr gut im Griff. Aber wie sagt man so schön, keine Regel ohne Ausnahme.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Prima, dann weiterhin alles Gute,

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin