So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20335
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

mein kind hat herpes im mund u der arzt gibt nur ein bet ubendes

Kundenfrage

mein kind hat herpes im mund u der arzt gibt nur ein betäubendes gel u schmerzzäpfchen. sie kann aber nichts essen, schreit vor schmerzen im mund u schmeisst sich hin u her, vor dem einsachlafen. zovirax saft gibt es noch, sagt die apotheke. aber der ist verschreibungspflichtig u mein arzt schreibt ihn nicht auf..

es muss doch was geben, dass die herpes schneller abheilt u die kleine nicht so leiden muss. ich kann doch ein 18 monate altes kind nicht mit schmerzmittel u betäubungsmittel vollpumpen... ich bitte um dringende hilfe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider gibt es in einem solchen Fall wirklich kaum Behandlungsmöglichkeiten, da es sich um einen Virusinfekt handelt. Abschwächen lassen sich die Beschwerden, abgesehen von dem betäubenden Gel, durch Spülungen mit Salviathymol (rezeptfrei), oder Kamillelösung. Die Nahrung sollte möglichst püriert werden. Auch der Einsatz eines Aciclovir-Präparates wie Zovirax ist unbedingt ratsam und hilfreich, vielleicht kann der Hautarzt darüber ein Rezept ausstellen. Die Abheilung sollte im Allgemeinen in einem Zeitraum von 10 Tagen erfolgen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und danke für die Antwort. Der Kinderarzt schreibt den Zovirax Saft nicht aus u der Hausarzt macht es nicht, weil es der Kinderarzt nicht macht u der schon seine Gründe haben wird.

Kann man denn nichts gegen Viren tun? Antibiotika etc?

Das ist ja nur an der Oberfläche kratzen, sprich, Schmerz betäuben, aber nicht den Ursprung behandeln.....

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider kann man bei Virusinfektionen wirklich nur die Symptome behandeln, Antibiotika helfen nur gegen bakterielle Erkrankungen. Ich kann Ihre Sorge gut verstehen, aber es bleibt nur, der Kleinen die Beschwerden zu lindern um zu helfen, den Heilungsverlauf durchzustehen. Den Einsatz von Zovirax halte ich dabei wirklich für angebracht, vielleicht sollten Sie dazu doch nochmal einen anderen Kollegen konsultieren. Auf pflanzlicher Basis kann auch Lomaherpan Creme helfen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
u die ist dann für innerlich? denn da hat sie die herpes hauptsächlich. sie schreit wie am spiess u hat unheimliche schmerzen. dann muss ich sie halt quälen u ihr die betäubende salbe auch noch geben. aber das ist echt nicht einfach
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Lomaherpan ist auch für die Schleimhautanwendung geeignet. Auch die Betäubungscreme (z.B. Dynexan Mundgel) sollten Sie anwenden, sie lindert die Schmerzen wirklich recht schnell.

MfG,
Dr. N. Scheufele