So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Guten Abend, Ich leide schon seit mehren Tagen unter Brustspannen,

Kundenfrage

Guten Abend,

Ich leide schon seit mehren Tagen unter Brustspannen, schlechter Stimmung und wehenartigen Schmerzen im Unterleib. Das ist natürlich nicht zum ersten mal so, sondern eine Dauerbegleitung. Es wird sofort besser, wenn ich dann meine Regel bekomme. Wie kann ich die Regel auf homöopatische Weise sanft "einleiten" um dieser Belastung zu entgehen? Bin 47 und habe ein Kind geboren (das Problem habe ich aber seit dem Einsetzen der Regel).
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
es handelt sich um eine sogenannte Gelbkörperhormonschwäche (Prämenstruelles Syndrom). Sehr gut hilft dagegen Mönchspfeffer, gibt es als Acnuscaston in Tropfen oder Tablettenform rezeptfrei in der Apotheke. Wirkungseintritt nach 2 Zyklen.
Ansonsten wäre ein Gestagenpräparat vom 16 Zyklustag bis zum einsetzen der Blutung schnell hilfreich, z.B. Utrogest als Vaginalkapsel, beinnhaltet naturidentisches Gestagen und hat vaginal angewendet wenig Nebenwirkungen (manchmal etwas brennen im Vaginalbereich). Diese muß jedoch vom Frauenarzt rezeptiert werden.

Alles Gute