So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Ich leide jedes Jahr, wenn die Themperaturen steigen - besonders

Kundenfrage

Ich leide jedes Jahr, wenn die Themperaturen steigen - besonders im Sommer - an geschwollenen Beinen( ab Knie nach unten). Es zeigen sich Rötungen von der Fessel bis zur halben Wade und Pusteln, die mit Wasser gefüllt sind. Wenn sie aufgehen, bleibt eine rote Stelle, die lange braucht abzuheilen. Im Winter hatte ich zeitrweise wunde Stellen, so groß wie ein 5-Cent-Stück. Ich konnte mit Bepanthen die Heilung forcieren. Arterien und Venen wurden bereits untersucht alles o.k. meinem Alter entsprechend (66 Jahre/weiblich).
Ich leide seit ca. 20 Jahren an morbider Adipositas, habe unendlich viele Diäten, Ernährungskurse, Sportkurse hinter mir. Eine Magen-Verkleinerung strebe ich an und kämpfe gegen die KK vor Gericht um die Kostenübernahme.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

auch wenn die Venen i.O. sind, hängt Ihre Symptomatik damit aller Erfahrung nach zusammen. Es fehlt an der Gefäßdichtigkeit.

Diese können Sie mit Rosskastanienextrakten verbessern. Aesculus D4 Glob., hiervon mehrmals täglich 5 Glob im Munde zergehen lassen, sollte die Symptome deutlich verbessern. Ev, kann bei nicht ausreichender Verbesserung noch zusätzlich Apis D30 Glob. 1x täglich morgens nüchtern 8 Glob. genommen werden; auf die Zunge geben und im Mund resorbieren lassen

Wegen Adipositas wäre ein Versuch mit Cefa Madar zu wagen. Nimmt das Hungergefühl.

Gute Besserung
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das sind doch homöopädische Präparate? Ich habe gute Erfahrungen mit Homöopathie.
An welchen Facharzt kann ich mich denn wenden, um die Venen nochmal untersuchen zu lassen. Mein Hauarzt ist da überfragt, er verschrieb mir wassertreibende Tabletten, die übehaupt nicht wirkten. Gruß.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das sind homöopathische Mittelzubereitungen.
Hier sind die Phlebologen die richtigen Ansprechpartner;
Dass wassertreibende Pillen keine Wirkung haben bestärkt meine Ansicht.
Gute Besserung