So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

guten Tag Ich habe ein alter Hund, dem ein Leberschaden

Kundenfrage

guten Tag

Ich habe ein alter Hund, dem ein Leberschaden attestiert wurde. Da er schon alt ist,, wollte ich ihm Flor de piedra D6 verabreichen, aber mir wurde gerade mitgeteilt, dass Flor de piedra recht agressiv sei und contra produkiv wirken kann. Ein anderes Mittel zur Leberentlastung wäre Marianus cardus. Der Hund verweigert das Futter, läuft "angeekelt" davon und möchte sehr oft draussen an der Kälte liegen. Ansonsten ist er munter wenn wir spazieren gehen, schläft aber oft (hat er schon immer gemacht und das hohe Alter von 18 Jahen kommt dazu). Trinken tut er nicht sehr oft, wenn aber dann viel (war auch schon immer so) Was würden sie mir empfehlen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, nach dem Tierarzt H.G. Wolf, der auch Bücher veröffentlichte, ist Flor de piedra das Mittel überhaupt. Er gibt allerdings die potenz D3 an, mehrmals tgl. 1 Tbl. Auch kann man Lycopodium geben Potenz 30, am Abend eine Tbl. am 2. Abend nux vomica 30, 1 Tbl. und am 3. Abend phosphorus 30 auch 1 Tbl. also in täglichem Wechsel. Wenig Fleisch und Fett, mehr kohlenhydratreiche Kost wie Reis und Schleimsuppen und ins Wasser - wenn er das nimmt - Pfefferminztee geben. Flor de piedra baut eine Leber in kurzer Zeit wieder gut auf. Also keine Angst davor und gutte Besserung fürs Tier. Lg Huascar




Sollte Ihnen die Antwort geholfen haben, bitte akzeptieren Sie diese, danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Herzlichen Dank für ihre rasche Antwort. Das werde ich gerne so ausprobieren.

Übrigens tönt ihr Pseudonym Huascar "peruanisch". Mein Hund kommt aus Mexico!

 

Liebe Grüsse

 

Bettina Bartl

Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
, ja genau richtig, ist es ein Chihuahua oder ein peruan. Nackthund? Ich habe das Mittel übrigens auch schon mal meinem alten Hund gegeben - leider lebt er nicht mehr jetzt - aber er wurde 20 Jahre alt. Alles Gute Frau Bartl und viele gute Umarmungen fpr den Hund. Huascar