So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Guten Morgen, meine Mutter bekommt nach einem Herzinfarkt

Kundenfrage

Guten Morgen,
meine Mutter bekommt nach einem Herzinfarkt ACC. Wir haben Artikel gelesen, dass Frauen von einer Acetylsalicylsäure-Prophylaxe abgeraten wird, da ACC nur bei Männern wirkt.
Stimmt das und gibt es Alternativen?
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Drochner
email:[email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich glaube Sie meinen ASS, denn ACC wäre für die Bronchien gedacht, schleimlösend. ASS ist eine Art Blutverdünnung und wird bei Frau und Mann eingesetzt. Also, wenn das von Ihrem Arzt verordnet wurde, bitte nicht absetzen ohne weiteres. Alles Gute Huascar




Sollte die Antwort behilflich gewesen sein, bitte akzeptieren, danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Es ist uns auf jeden Fall klar, dass vom Arzt verordnete Medikamente nicht ohne weiteres abgesetzt werden sollen, aber uns wäre wichtig zu wissen, ob es Alternativen zu ASS bei Frauen gibt.
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
in der Studie die Sie meinen geht es um die Primärprophylaxe, d.h. um die Einnahme von 50mg ASS ohne das zuvor ein Infarkt stattgefunden hat.
In der Dosierung 100mg nach stattgehabten Infarkt ist es durchaus auch bei Frauen wirksam. Ein Alternativmedikament wäre Plavix, welches jedoch in Langzeitstudien keinen Vorteil erbrachte. Ein wenig Magenschutz sollte Ihre Mutter betreiben, d.h. entweder Omeprazol zum ASS oder zu einer leichten Mahlzeit einnehmen.

In der Homöopathie ist Secale Cornutum D30 1 mal pro Woche 5 Globulie zur Förderung des Blutflusses geeignet.


Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin