So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe seit mehreren Monaten am rechten Schienbein

Kundenfrage

Guten Tag! Ich habe seit mehreren Monaten am rechten Schienbein eine großflächige Hautstörung, die teilweise eine Vergröberung des Hautbildes zeigt und sehr stark juckt! Morgens ist die Haut nur gerötet, jedoch verhält sie sich im Tagesverlauf juckend, schwellend und sehr trocken! Weiterhin, habe ich das Gefühl, das über den Tag das betroffene Bein leicht anschwillt!
Können Sie mir bitte Sagen worum es sich hier handelt? Muss ich einen Hautarzt aufsuchen? Noch eine Information: Ich leide schon mein ganzes Leben an sehr sehr trockener Haut!

Mit freundlichen Grüßen!
Dierk S.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es hängt von Ihrem Alter und ev. Begleiterkrankungen wie z.B. Diabetes ab, ob es sich um eine Durchblutungsstörung des betreffendeen Beines handelt.
Ich würde zunächst zum Hausarzt gehen und die Risikofaktoren einer Durchblutungsstörung über ein Blutlabortest eingrenzen. Dieser wird Sie ggf. zu einem Gefäßspezialisten überweisen.
Gute Besserung
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich bin 35 Jahre, habe kein Diabetes und andere Erkrankungen sind nicht bekannt!
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmal;
ja, suchen Sie einen Hautarzt auf, um eine mögliche Infektion in diesem Hautgebiet auszuschliessen; das Anschwellen, die Röte und das Spannungsgefühl im Verauf des Tages spricht für einen entzündlichen Reizzustand ev. der kleinen blutversorgenden Gefäße.
Wenn Ihnen Präparate wie Cortison suspekt erscheinen, kann ein Behandlungsversuch mit Apis D12, täglich 10 Glob. starten- im Munde zergehen lassen. Prinzipiell kann Homöopathie bei Hauterscheinungen gut helfen. Wenn der Versuch nicht hilfreich sein sollte, ist deshalb durchaus ein Besuch bei einem erfahrenen Homöotherapeuten zu erwägen.

Übrigens die Erfahrungsheilkunde assoziiert sehr trockene Haut mit einer funktionalen Schwäche der Bauchspeicheldrüse. Wenn Sie ein Süssigkeitenfan sind nützt Zurückhaltung

Gute Besserung

Gute besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin