So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20599
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich war Tramalabh ngig und habe vor 3 Jahren einen Entzug gemacht.Ich

Kundenfrage

Ich war Tramalabhängig und habe vor 3 Jahren einen Entzug gemacht.Ich habe chronische Rückenschmerzen,verengter Nervenkanal und Nervenschmerzen durch OP Narben (Spondilodese)Ich möchte jetzt versuchen mit Valoron die Schmerzen zu bekämpfen.Ist das möglich nach der Tramalsucht?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Valoron hat ebenfalls ein hohes Suchtpotential, sodass ich in dem Fall von der Anwendung unbedingt abraten würde. Geeignet wären eher sog. nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAR), wie z.B. Ibuprofen, Diclofenac, Voltaren, oder auch Kortisoninjektionen. Auch Akupunktur kann helfen. Zu prüfen wäre zudem, ob nicht die Möglichkeit besteht, das Problem auf operativem Wege zu beheben.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele