So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Guten Morgen, mein Stiefvater (85 Jahre) leidet nun seit Herbst

Kundenfrage

Guten Morgen,
mein Stiefvater (85 Jahre) leidet nun seit Herbst 2009 das vierte Mal(!) an einer Lungenentzündung. Dank Antibiotika kommt er immer relativ schnell wieder auf die Beine. Aber dann steckt er sich zuhause wieder an, hustet sich die Seele aus dem Leib und muss ins Krankenhaus. Er ist, wie man so schön sagt, noch gut beieinander. Muss aber viele Medikamente nehmen (gegen Wassereinlagerungen, Macomar etc.) Meine Frage nun: kann man sein Immunsystem irgendwie stärken? Vitaminkur, B12, etc? Wie sollen wir uns verhalten, wenn einer in der Familie einen Infekt hat? Ich wäre sehr dankbar für einen Ratschlag. AK
P.S. Die Ärzte haben auch eine Zyste an der Bauchspeicheldrüse entdeckt. Sie wird beobachtet.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

sicher das kann man. B-Vitamine sind schon eine gute Idee; sie sollten aber gespritzt werden. z.B. Medivitan für 6 Wochen 1xwöchentlich 1 Spr. i.m.
Gleichzeitig empfehle ich meinen betagten Patienten eine Ginsengkur; hierbei ist wichtig, dass die Präparate genügend Ginseng Trockenextrakt enthalten: mindestens 1 gr., besser 1,5gr. pro Tag und vorzugsweise roten Panang-Ginseng. Lassen Sie sich in dieser Richtung von Ihrer Apotheke beraten. 3 Wochen sind da ausreichend.
In der Grippezeit kann er vorbeugend Contramutan, täglich 2x20 Tr. einnehmen.

Ihnen und Ihrem Schwiegervater das Beste wünschend
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.

... ich habe recht gute Erfolge gesehen (und nehme ggf. auch selber) Hochdosis-Vitamin-C-Infusionen.

15 Gr. Vit. C. pro Infusion, wöchentlich, 4x

 

MfG

F. Schulenburg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin