So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Pochen und Hallen im Ohr

Kundenfrage

Pochen und Hallen im Ohr
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hier kommen einige Möglichkeiten ins Spiel, die sich nach der Dauer der Symptomatik bzw auch eine etwaige Hörminderung richten.

 

Häufig steckt einfach nur Anspannung bzw. irgendein Auslöser ohne körperlichen Befund dahinter. Gerade ein Hallgefühl bzw. auch ein pulssynchrones Pochen kann einfach nur Stress bedeuten.

 

Daneben muss man (gerade wenn auch Schmerzen bzw. Hörminderung bestehen) an einen Infekt denken. Ein HNO-Arzt würde sich auch durch eine Ohrspiegelung einerseits Ohrschmalz bzw. eben eine Infektion ausschliessen.

 

So aus der wenigen Symptomen kann man also kaum eine Diagnose oder Ratschläge geben.