So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19961
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, mein Freund, 62, hat seit heute morgen, ca 06 00,

Kundenfrage

Guten Tag,
mein Freund, 62, hat seit heute morgen, ca 06:00, extrem starkes Nasenbluten.
Seitens eines Freundes wurde ihm empfohlen, sich zu legen, den Nacken mit einem feucht-kaltem Handtuch zu kühlen. Infolge des Legens und Blutlauf in den Rachen kam es zum Hustenreiz und der Folge eines erneuten, starken Blutschwalls. Auch jetzt blutet es, - mal mehr, mal weniger.
Was muss/kann man dagegen tun ?
mfg [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

anhaltendes Nasenbluten kann neben der Verletzung kleiner Blutgefässe auch durch hohen Blutdruck bedingt sein, was zu kontrollieren wäre. Wenn die Blutung weiter anhält, sollten Sie bitte den Hausarzt, oder eine Klinikambulanz aufsuchen. Dort kann man eine Tamponade einführen, oder auch das blutende Gefäss per Laser veröden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin