So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19843
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ein Maedchen 25 Jahre alt. Zirka10 Jahre OCD. Bitte, welche

Kundenfrage

Ein Maedchen 25 Jahre alt. Zirka10 Jahre OCD. Bitte, welche Medikamente /vielleicht neue!/ sind jetzt emfehlt? Vielen Dank/
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Wie sind denn Ihre Beschwerden, was haben Sie bisher bekommen? Ist der Prozess dadurch zum Stillstand gekommen?

Im komplementären Medizinbereich kenne ich 2 Möglichkeiten, die erfolgreich sein können:
1 ) in der Homöopathie wird das Mittel Hekla lava D12 tägl. 2x 10 Tr. empfohlen- auf nüchternem Magen zu nehmen und im Munde resorbieren lassen
2) In der "Sanumtherapie" sind Erfolge mit Einspritzungen in die Nähe des Betroffenen Knochens aus einer Mischung von Eigenblut mit Mucokehl bekannt. Das habe ich selbst schon mit Erfolg durchgeführt bei nekrotischer Auflösung eines Röhrenknochens im Mittelfußbereich.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich frage ueber Obsessive Compulsive Disorder!
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
ok, Abkürzungen sind oftmals nicht eindeutig.
Wir haben hier unter unseren Experten einen Kollegen, dessen Kenntnisreichtum und Einfühlungsvermögen bei seelischen Störungen auffallen; ich empfehle Ihnen diesen für Ihre Antwort auszuwählen. "web4health"
Rein gefühlsmässig würde ich eine 2. Behandlungsschiene neben der Medikamentösen betreten, denn wie heisst es so schön: "was kommt, kann auch wieder gehen".
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Dr.A.Teubner
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ich frage nicht alternative medicin!.
Ich frage nicht alternative medicin!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

die wirkungsvollsten Präparate zur Behandlung von OCD sind Serotoninhemmer wie Prozac, Paxil, Zoloft, oder Luvox, sowie trizyklische Antidepressiva wie Anafranil. Damit lässt sich die Frequenz und Intensität der Zwänge verringern. Eine Besserung tritt dabei in der Regel erst nach einigen Wochen ein.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin