So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Ich habe bei der Deutschen Renenversicherung eine Kur beantragt. Der

Kundenfrage

Ich habe bei der Deutschen Renenversicherung eine Kur beantragt.
Der Antrag wurde auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation abgelehnt.
Eine Kur habe ich noch nie in Anspruch genommen.
Ich fühle mich ausgelaugt und ausgepauert.
meine Nerven sind am ende.
Meine gesundheitlichen Beeinträchtigungen sind
Hypertonie, gut eingestellt
Lendenwirbel Säulensyndrom
Verdacht auf Burn-out-Syndrom

Ich schlafe sehr schlecht.
Stehe jeden morgen um 5.00 Uhr auf und fahre auswärts zur Arbeit.
Was kann ich tuen, um ein kur zu bekommen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.

Widerspruch einlegen.

 

Wir sehen in der Praxis immer häufiger die beunruhigende Tendenz der Kranken- und Rentenversicherer, erst einmal pauschal alles abzulehnen.

 

Wer sich dann rührt und wehrt bekommt die Leistung.

 

Da sich aber 70% der Patienten davor scheuen u.U. auch mit Sozialgericht zu drohen haben die Versicherer sehr viel gespart, wenn Sie nur denen, die widersprechen auch die Kur genehmigen!!!!! (übrigens sind Sozialversicherungsprozesse für den Patienten KOSTENLOS!)

 

Das ist aus meiner Sicht eine miese Tour - da die Versicherer aber damit oft durchkommen nur dadurch zu durchbrechen, das JEDER der abgelehnt wird Widerspruch einlegt. Dann würde diese Unart bald aufhören, weil sie in Papier und Rechtsanwaltskosten ersticken (der Prozess ist für die VERSICHERER nämlich NICHT kostenlos).

 

MfG

F. Schulenburg



Verändert von F. Schulenburg am 31.03.2010 um 07:27 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin