So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Wegen z.T. starker Schmerzen im Mittelfu bereich hat mir mein

Kundenfrage

Wegen z.T. starker Schmerzen im Mittelfußbereich hat mir mein Orthopäde (zugleich Chirurg) mit Verdacht auf Morton Neurom zu einer MRT geraten. Diese aber ergab keinen Befund. Jetzt wird dennoch eine Op. in Erwägung gezogen. Wäre diese auf jeden Fall angeraten - oder gibt es Alternativen dazu? Vielen Dank XXXXX XXXXX! Helga [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
prinzipiell: ohne Befund keine Operation!
Ich würde z, B. Akupunktur in Erwägung ziehen oder aber auch Neuraltherapie bei einem hierfür ausgebildeten Therapeuten.
Ist der Schmerz beim Auftreten, spitz und stechend, wäre als homöopath. Dilution
Bryonia D6 mehrmals täglich 5 Tr. auf die Zunge geben allemal ein Versuch wert.
Gute Besserung
Dr.A.Teubner
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bei der Neuraltherapie wird in oder um da schmerzende Gebiet eine kleine örtliche Betäubungsspritze gegeben, die oftmals zur Schmerzbefreiung führt.