So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20353
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe am Dienstag eine Injektionsl sung Gynodian

Kundenfrage

Hallo,

ich habe am Dienstag eine Injektionslösung Gynodian Depot bekommen. Mir geht es tierisch schlecht. Erst konnte ich nicht mehr schlafen, jetzt habe ich das Gefühl, mein ganzer Körper zittert, mein Blutdruch ist hoch und ich bin innerlich total unruhig. Mir ging es vorher gut und ich hatte nur die Spritze empfohlen bekommen, da ich eine Pflasterallergie habe. Das bisher verwendete Pflaster war Estramon 50 mg. Über Jahre war ich total zufrieden. Können sie mir helfen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider kann es als Nebenwirkung bei diesem Präparat in seltenen Fällen zu erhöhtem Blutdruck und den genannten Symptomen kommen. Behandeln kann man dann zunächst nur die Symptome, das heisst, dass Sie Ihren Hausarzt zur Kontrolle des Kreislaufs aufsuchen sollten, er kann Ihnen eventuell ein Präparat zur Senkung des Blutdrucks verschreiben. Dann bleibt die Wirkungsdauer der Spritze von 1 Monat abzuwarten, je nach Befund wäre dann ein anderes Hormonpräparat ohne Depotwirkung einzusetzen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele