So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frauenärztin.
Frauenärztin
Frauenärztin, Dr. med
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 110
Erfahrung:  Ärztin, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
33191867
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Frauenärztin ist jetzt online.

Guten abend!! ich h tte da mal ein Paar fragen !! am 23.Januar

Kundenfrage

Guten abend!! ich hätte da mal ein Paar fragen !!
am 23.Januar habe ich die Pille(Jasminelle 21 ) wegen Kinderwunsch abgesetzt (habe sie zwi Jahre ohne Pillenpaus genommen da ich immer schwierigkeiten mit meiner Menstruation hatte)
am 26. Feb. Hatte ich meine erste Regel wieder
Am 26. März habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der war negativ
26. März einen Bluttest Der war auch negativ!!
Sollte geröngt werden wegen der Hüfte (deshalb wurde der Bluttest gemacht!!)
Habe auch ständig klaren und hin unh wieder weissen Ausfluss!!
Wie soll ich mich Verhalten ?? bitte dringnd um Rat!!
Vielen liebn Dank schon im Vorraus steffi
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wegen des Röntgens können Sie beruhigt sein: wenn der Schwangerschaftstest im Blut negativ war am 26.3, dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen. Jetzt weiss ich nicht, wann das Röntgenbild gemacht werden soll. Wenn Sie bis dahin noch keine Blutung hatten, können Sie ja zur Sicherheit noch einen Urintest am Morgen vor der Untersuchung machen.
Nach einer so langen Pilleneinahme ist es möglich, dass der Zyklus eine Weile braucht um sich einzupendeln und bis Sie wissen, wann bei Ihnen die fruchtbaren Tage sind. Prinzipiell ist es wichtig und gut, einen Kalender zu führen. Je nachdem wie lange Ihr Zyklus im Durchschnitt ist, können Sie davon ausgehen, daß Ihr Eisprung etwa 14 Tag vor der Regleblutung stattgefunden hat, also z.B. bei einem 32-tägigem Zyklus am 32-14= 18. Zyklustag (D.h. 18 Tage nach Beginn der letzten Regelblutung). Der beste Zeitpunkt zum Verkehr ist immer in den 4 Tagen vor dem Eisprung, optimaler Weise 2 Tage vorher. Um Ihren Zyklus noch besser kennenzulernen empfehle ich Ihnen noch die Ovulationsteste, die es in jeder Drogerie, meist bei den Kondomen und Schwangerschaftstesten, gibt. Wichtig zu wissen: NACH dem Eisprung ist es sehr unwährscheinlich, dass der Verkehr zum gewünschten Erfolg führt. Machen Sie einen Schwangerschaftstest immer erst 16 Tage nach dem Eisprung und nur wenn die Periode ausbleibt, so ersparen Sie sich Enttäuschungen.

Wahrscheinlich werden sie in den nächsten Tagen eine Blutung bekommen, wie gesagt ist es ganz normal, dass der Zyklus am Anfang unregelmäßig ist. Gerne beantworte ich weitere Fragen, wenn noch etwas offen geblieben ist. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Frauenärztin

Verändert von Frauenärztin am 28.03.2010 um 20:01 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin