So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Sehr geehrter Doktor,Ich habe Osteochondrose mit dorsaler

Kundenfrage

Sehr geehrter Doktor,
Ich habe Osteochondrose mit dorsaler RandzackenbildungC5/C6mit Steilstellung u Beginnende Spondylarthrose u Uncovertebralarthrose.Weiter habe ich Lumballordose bei flachbogiger,rechtskonvexer Skoliose im unteren Bereich.Osteochondrose im BWK9Bis12 mit spangenbild.Ventrospondylose u dabei auch ältere Deckplattenimpres.am12.BWK(dd alte Traumafolge).Osteochondrose LWK5/SWK1 mit deutlicher ZWR-Verschmälerung bei mäßiger Spondyl.def.Moderative degenerative Veränderung an der Symphyse u an beiden Hüftgelenk.,bei geringen Gelenkspaltverschmälerungen und verstärkte subchondrale Sklerosierung. Suffiziente Überdachung der Hüftköpfe bds.durch Gelenkpfannen.ca 3mm große Os atacetabuli links.Umschriebene Fibroostosen an beiden Darmbeinkämmen bds.Diskrete Abflachung des medialen Kniegelenkspaltes links bie glatten gelenkkonturen. Was heißt diese Diagnose genau bitte erklären Sie es mir. Ich habe unerträgliche Schmerzen im Rücken,Hüften,beinen, Hals u manchmal Luftmangel im BWK.Bitte um eine dettailierte Antwort das ich es verstehe.Bin 45 und längere zeit alg2 Empfänger wegen meiner Krankheit. Besteht die Möglichkeit auf Rente? Umschulung ist schwierig da ich auch nicht lange sitzen kann und dann Schmerzen habe. Ich bin leider auch in dem Alter wo es schwierig wird eine Arbeit bzw.einen neuen Beruf zu erlernen. Vorher ghabe ich Hauswirtschafterin gemacht habe aber Elektronikmontiererin gelern wo es keine alternative mehr ion diesem beruf gibt.Ich Danke XXXXX XXXXX für ihre Antwort, ich habe auch schon Physiotherapie. manuelle Theraphie, Galvanischen Strom, Massagen...., gehabt, aber mir hilft nichts mehr so richtig. MFG I.Solakovic
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die geschilderten Veränderungen können Ihre Schmerzen verursachen, müssen es aber nicht. Es liest sich für den Laien vielbedeutungsvoller, als es wirklich ist.
Im Wesentlichen werden Veränderungen (mit Ausnahme des unfallbedingten WK EInbruchs)beschrieben, wie sie praktisch alle Menschen im Alterungsprozess aufweisen, ohne davon Beschwerden zu haben.
Es geht aus dem Befund nicht hervor, ob ein Kernspinn gemacht wurde, um die Verhältnisse der Räume um die aus dem Rückenmark kpmmenden Nerven beurteilen zu können oder aber auch ob ev. ein Bandscheibenprolabs vorliegt
Sprechen Sie mit den entscheiden Ärzten in der Rehaklinik, ob ein Bandscheibenvorfall vorliegt. Auch die Beurteilung der Hüfte ist nicht unbedingt schon auf schmerzen hinweisend.
Leider kann auf die Entfernung keine spezifische Empfehlung vorgenommen werden- z. B. für ganz spezielle Massagetechniken, oder Akupunktur oder, oder oder
Sie können gerne nochmal nach der Reha spezifische Schmerztherapien bei mir anfragen, wenn sich der Zustand nicht verbesseren will
Gute Besserung
Dr.A.Teubner
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nachtrag, die Frage wurde nach meinem Beitrag erheblich erweitert, sie ging nur "bitte um detaillierte Antwort"