So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, ich br uchte dringend Hilfe. Seit 11 Tagen habe ich

Kundenfrage

Hallo, ich bräuchte dringend Hilfe. Seit 11 Tagen habe ich aufgehört zu kiffen. Nur kann ich überhaupt nicht einschlafen und wenn ich schlafe, dann nur 2 Stunden. Mein Arzt ist 2 Wochen in Urlaub. Vertretung verschreibt mir nicht das, was mir wirklich hilft. Da ich beruflich viel im Auto unterwegs bin, bin ich ständig tagsüber müde und unausgeschlafen. Ich bin fest der Meinung, dass mir Flunitrazepam helfen würde, wenigstens so lange bis die Entzugserscheinungen vorüber sind und ich wieder ohne Medikamente einschlafen kann. Ich bin ganz verzweifelt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

mangelnder Schlaf hat zunächst nicht so gravierende Auswirkungen wie oft vermutet, wenn es sich nicht um einen allzu langen Zeitraum handelt. Versuchen kann man den Einsatz rezeptfreier, pflanzlicher Präparate, wie z.B. Sedariston. Hilft das nicht, bliebe nur, einen anderen Arzt um Verschreibung zu bitten. Präparate aus der Gruppe der Benzodiazepine, wie das genannte, haben den Nachteil, dass sie relativ schnell zur Abhängigkeit führen. Eine Alternative wäre z.B. Zolpidem.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

Sie sind aus den Rhythmus gefallen, die innere Uhr tickt nicht richtig.
Entzugserscheinung laufen hauptsächlich auf der psychischen und nicht körperlichen Ebene ab.
Ich würde Ihnen Melatonin Kaps. 3mg 1 Std. vor dem Zubettgehen empfehlen und unmittelbar beim ins Bett gehen Coffea D6, um den Gedankenzudrang "abzuschalten",

Sie werden in Kürze wieder beginnen, sich Ihrer Träume zu erinnern, was durch jahrelanges Kiffen nicht mehr der Fall war und sich sehr bald neuer Unternehmungslust erfreuen.

Alles Gute
Dr.A.Teubner