So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20100
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin momentan in den USA, bekomme im Mai in Deutschland

Kundenfrage

Ich bin momentan in den USA, bekomme im Mai in Deutschland ein kuenstliches Knie. Habe bis jetzt 300 mg Tramadol und 200 Diclofenac taeglich genommen, um einigermassen Lebensqualitaet zu haben. Jetzt nehme ich seit 3 Wochen taeglich 10 mg. Cortison und konnte die Schmerzmittel auf 200 mg. reduzieren. Kann ich bis Mai diese Dosis weiternehmen, oder wird es gefaehrlich???

Danke
Juergen Haar
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Haar,

ein solches Cortisonpräparat (z.B. Dexamethason) können Sie auch längerfristig problemlos in dieser Dosierung anwenden. Bei Tramadol liegt die Tageshöchstdosis bei 400mg, für Diclofenac bei 150mg/Tag.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin