So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. NET.
Dr. NET
Dr. NET, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Orthopädie / Unfallchirurgie / Traumatologie / Allgemeinchirurgie / Allgemeinmedizin
32112040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. NET ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor ca. 10 Minuten aus versehentlich eine

Kundenfrage

Hallo,
ich habe vor ca. 10 Minuten aus versehentlich eine zweite 100der Zoloft genommen, was muß ich tuen, was kann passieren? Seit 8 Jahren nehme ich 1x abends eine 100der wegen Fibromyalgie. Habe mich vor lauter Freude über die Nachricht von zu erwartenden Zwillings-Enkeln total vertan. Für Ihre Antwort im voraus herzlichen Dank.
MfG
Gudrun
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. NET hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Gudrun,

 

Erstmal herzlichen Glückwunsch wegen deiner Zwillings-Enkeln:)

Kein Wunder dass Sie aus dem Häuschen sind Cool

 

Auf jeden Fall wenn du Glück hast es ist keine schlimme Sache denn 200 mg Zoloft ist noch im Rahmen der akzeptablen Dosis. Sie können, jedoch bestimmte Nebenwirkungen spüren -Muss aber nicht - z.B.

 

Übelkeit Durchfall, Mundtrockenheit, Schwindel, Schlaflosigkeit oder Somnolenz, Anorexie, Dyspepsie, vermehrtes Schwitzen, Müdigkeit, Hitzewallungen, Hautausschlag, abdominelle Schmerzen, Erbrechen

 

Das muss nicht unbedingt sein. Vor allem weil Sie das Medikament schon nehmen und wahrscheinlich gut vertragen daher erwarte ich eher wenig Nebenwirkungen. Ich würde aber die nächste Einnahme vom Zoloft überspringen.

 

Klartext: Freuen Sie sich weiter über Ihren Zwillings-Enkeln und machen Sie sich keine große Sorgen. Sollten Sie dennoch starke Nebenwirkungen erleiden dann müssen Sie sich bei Ihrem Arzt vorstellen.

 

Alles Gute :)