So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo erstmal,ich habe da mal eine Frage, ich ahbe seit Donnerstag

Kundenfrage

Hallo erstmal,ich habe da mal eine Frage, ich ahbe seit Donnerstag so gelblichen ausfluß aus der Harnröhre. was schnell an der Unterwäsche trocknet aber doch auch sehr klebrig ist. Unes kribelt leicht an der Penisspitze, sprich Harnröhre Ausgang.
Was ist das genau????

freundliche Grüße
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.

Bitte lassen Sie bei einem Urologen einen Harnröhrenabstrich auf allgemeine Bakterien, Chlamyd, Mykoplasmen und Gonorrhoe machen, den Sie haben eine akute Harnröhrenentzündung.

UND haben Sie bitte solange keine Geschlechtsverkehr, Sie können Ihre Partnerin anstecken mit weitrechenden Konsequenzen. Chlamydien z.B. sind die häufigste Ursache für unerfüllten Kinderwunsch bei der Frau. Ihre Partnerin sollte vorsichtshalber einen Gynäkologen aufsuchen. Es sollte immer eine Partnerbehandlung stattfinden, sonst gibt es den Ping-Pong-Effekt und Sie stecken sich immer wieder gegenseitig an.

 

Meistens sind Enterokokken die Ursache, so wie Sie es beschreiben, aber die anderen Keime können auch in Frage kommen.

 

MfG

F. Schulenburg

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
Ihre Frage wurde umfassend von dem urologischen Kollegen beantwortet.
Können wir erfahren, was Sie daran hindert diese Antwort zu akzeptieren?
MFG
Dr.Teubner

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin