So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pm.
pm
pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung:  Arzt mit breitem Wissen
27221237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
pm ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine gutartige Prostatsvergr erung - PSA Wert

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine gutartige Prostatsvergrößerung - PSA Wert unter 2. Seit einiger Zeit
habe ich leichte brennende Schmerzen am Anfang des Wasserlassens, außerdem habe ich
den Eindruck, daß der Harnstrahl nicht gerade verläuft, sondern leicht schräge. Was kann
die Ursache sein? Vielen Dank XXXXX XXXXX und Empfehlungen hierzu
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen !

 

Zunächst klingt dies nach einem beginnendem Harnwegsinfekt. Es könnte aber auch eine Entzündung bzw. Reizung der Prostata selber sein. Hier zu spekulieren ist schwierig und gefährlich. Man sollte auf jeden Fall eine Urinuntersuchung durchführen lassen. Zudem wäre zu untersuchen, ob ggf. die Prostata sich weiter vergrössert hat und dadurch ein Abflusshindernis darstellt.

Experte:  pm hat geantwortet vor 7 Jahren.

1. Ihr Brennen zu Beginn des Wasserlassens spricht mehr für eine chronische Prostataentzündungen. Bei Blasenentzündungen ist der Hauptschmerz gegen Ende des Wasserlassens

2. Ihr PSA-Wert ist für eine vergrösserte Prostata zunächst einmal in Ordnung

3. zur weiteren Abklärung sollte:

  • Urin auf Bakterien untersucht werden
  • die Harnstrahlgeschwindigkeit gemessen werden
  • der Urin auf bösartige Zellen untersucht werden (leider kann Blasenkrebs auch solche Beschwerden machen!)
  • Blase un Prostata mit Ultraschall untersucht werden - auch "von hinten" sog transrektaler Ulttraschall, weil dort auch kleine Krebs und entzündungsherde gesehen werden können
  • letzlich sollte auch eine Blasenspiegelung erfolgen

Danach wird Ihnen der Urologe dann eine passende Therapie zusammenstellen

 

MfG

F. Schulenburg

pm, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 358
Erfahrung: Arzt mit breitem Wissen
pm und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.