So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20587
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin Parkinsonpatient. Leider h ufigen sich in

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin Parkinsonpatient. Leider häufigen sich in letzter Zeit die Stürze, obwol ich im Januar 2010 in der Reha war.Ich befürchte, dass ich nicht richtig eingestellt bin.Meine Medikation: Täglich, 1xNeuporpflaster 8mg/h. 4x Stalevo 125mg,2xAmantadin,2xLevodopneuraxpharm 100/25 mg retard,und 1xGabapentin.
Ich möchte gerne von einer 2.Stelle untersucht werden und prüfen lassen ob die Einstellung ok.ist. Können Sie mir weiter helfen.Dank. MfG. Otto Hartmann
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Hartmann,

die Parkinsonerkrankung kann mit Symptomen ganz unterschiedlicher Ausprägung verlaufen und auch in unterschiedlichem Tempo fortschreiten. Von daher ist eine Umstellung der Medikation aus der Ferne und ohne Befunderhebung leider kaum möglich. Mir erscheint aber in Ihrem Fall die Dosierung recht hoch, allerdings sollte diese nur langsam geändert werden. Bitte suchen Sie dazu den Neurologen, oder die neurologische Ambulanz einer Klinik auf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele