So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19960
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Aktive, lateralbetonte OSG-Arthose mit Gelenkkspaltverschm lerung,Mark dem

Kundenfrage

Aktive, lateralbetonte OSG-Arthose mit Gelenkkspaltverschmälerung,Marködem und zystische Formationen. Des Weiteren arthrotische Veränderungen die Cuneiformen und Os naviculare sowie im Bereich Tarso-Metatarsalgelenke I und II
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

grundsätzlich steht bei solchen Arthrosen zunächst die konservative Therapie im Vordergrund. Sie umfasst Physio- und Elektrotherapie, entzündungs- und schmerzlindernde Medikamente, eventuell Einspritzung von Cortison, oder sog. künstlicher Gelenkflüssigkeit, sowie Ruhigstellung in speziellen Bandagen. Je nach Verlauf und Beschwerden bliebe dann ein operatives Vorgehen, bei dem verschiedene Methoden, wie z.B. Beseitigung von Knochenwucherungen, Versteifungsoperation des Sprunggelenkes, bis zum Einsatz eines Kunstgelenkes in Frage kommen. In der Regel wird dabei minimal-invasiv, also per Gelenkspiegelung vorgegangen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin