So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Hallo, ich suche nat rliche Ans tze zur Heilung folgender

Kundenfrage

Hallo,
ich suche natürliche Ansätze zur Heilung folgender Symptomen. Gerne auch schnellwirkende, die man ohne Medikamente umsetzen kann. Vielleicht auch zu Hause umsetzbar oder ausprobierbar.
Vor 4 Wochen habe ich eine starke aber glaube ich nicht lebensgefährliche Reaktion (bin trotzdem in der Notaufname gelandet) zu Roh-Propolis gehabt (obwohl ich Wochen davor eine andere Propolismarke gonommen hatte). Seitdem leide ich unter folgenden Symptomen:
Angstzustände, Panickattacken
Kopfschmerzen (vorher kaum)
Unregelmäßiger Schlaf
Angst vor der Angst
Psychische Probleme, tw. das Gefühl wahnsinnig zu werden
Frieren der Glieder
Herzklopfen (allerdings langsam nachdem ich Magnesium, B-Complex für einige Zeit genommen habe)
Konzentrationsschwäche
Plötzliches Erwachen mit schummrigem Gefühl im Kopf
Müdigkeit und Leistungsschwäche
Manchmal Gefühle der Depersonalisation
Bin schlank, sportlich (seitdem nur spazieren) und esse meistens nur frisch und natürlich.
Danke XXXXX XXXXX Unterstützung
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen !

 

Für mich klingt dies nicht unbedingt nach einer Reaktion auf Propolis, vielmehr scheint es mir so zu sein, dass da doch einige Ängste bzw. unverdaute Emotionen in ihnen jetzt ganz heftig am brodeln sind. Möglicherweise habe sie diese früher etwas besser "wegdrücken" können ?

 

Aber Sie wollten ja ein schnell umsetzbares Rezept :

 

Hier mein Vorschlag :

Wenn Sie an ihre ganzen Beschwerden denken, die ihnen jetzt so den Tag vermiesen, welche BILDLICHE bzw. räumliche Vorstellung erzeugt dieses Gefühl ?

Wenn das Gefühl ein Gewicht hätte, wäre es schwer oder eher leicht?

Welches Material würden sie auswählen (eher etwas hartes, etwas weiches, gasförmig?)

Welche Form beschreibt das Gefühl ? (eckig oder eher rund ? Eine Kugel, ein Würfel, ein Blitz ?)

Welche Farbe passt dazu ?

Erzeugt dieses vorgestellte Objekt den Eindruck von Bewegung ?

Wie sind die Oberflächeneigenschaften wie Wärme, Berührung etc?

Ist es hohl oder massiv ? Wie würde es sich im inneren des Objektes anfühlen.

 

Wenn sie eine bildliche Vorstellung haben, versuchen sie dieses Objekt unscharf werden zu lassen (indem sie quasi an dem Ding in den Horizont vorbei schauen) und machen 10 Augenbewegungen von rechts- nach links (alternativ klopfen sie sich abwechselnd auf die rechte und linke Schulter). Einmal Augen zu und wieder auf.

Wie hat sich das Objekti verändert ?

 

Wenn es sich verändert : Sehr gut.

 

Wenn nicht :

Einmal angenommen ihr Leben wäre idealtypisch verlaufen. Artgerechte Haltung. Einmal angenommen, dafür gäbe es einen idealen Wohlfühlraum:

Welche Raumfarbe würde der Raum haben ?

Was für ein Fußboden hat der Raum?

Welches Licht wäre in dem Raum ?

Welche Raumtemperatur herrscht vor ?

Gibt es einen speziellen Duft im Raum ?

 

Wie würden sie sich fühlen, wenn sie ihr Leben lang dort gewesen wären ? Welche Farbe passt zu diesem Gefühl ? Stellen sie sich eine Glaskugel in dem Raum in dieser Farbe vor.

 

Auch jetzt wieder ein paar Augenbewegungen ausprobieren.

 

Sollte helfen, sich besser zu fühlen bzw. ein Gefühl von Zentriertheit und Kontrolle zurück zu bekommen.

drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung: Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
nachdem die vorgeschlagene Schnellinterventionsmaßnahme bei Ihnen offensichtlich nicht gefruchtet hat, rate ich Ihnen zur Einnahme von Nux vomica C30 Dil. 2x in 5 minütigem Abstand morgens nüchtern genommen und langsam im Munde resorbieren lassen. Falls Ihre Symptomatik auf eine Propollisgabe ursächlich zurückzuführen wäre, wird dies sehr schnell helfen.
Gute Besserung
Dr.A. Teubner
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die positive Rückmeldung ! Wenn Sie selber näher zu diesem Verfahren wissen wollen bzw. weitere ähnliche Werzeuge erlernen möchte, so empfehle ich mal die Webseite meiner Frau www.besser-als-erwartet.de

Die Veränderung von Gefühlen über innere Bilder und Rechts-Links-Stimulation (emoflex) kann tatsächlich zur Stabilisierung beitragen und sowohl positive Gefühle stabilisieren, wie auch Ängste und Blockaden abbauen. Richtig sinnvoll und gut sind dann aber noch "Tools", die sich auf die Abgrenzung zu Gefühlen von anderen Menschen beziehen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für die Infos, solche Techniken interessieren mich sehr. Auf der Webseite habe ich einen interessanten Zufall festgestellt: Sie wohnen hier ganz in der Nähe, ich wohne in Oldenstadt bei Uelzen und war schon überrascht, als ich merkte, dass die Seminare in Bad Bevenson stattfinden. Nochmals vielen Dank, XXXXX XXXXX man sich bei Coffee & More in Uelzen oder sonst in der Umgebung!
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Könnte schon sein :-)

Aber leider komme ich zu selten dazu. Absoluter Experte für diese Art der Selbsthilfe bzw. auch therapeutische Anwendung wäre J. Drischel in Gifhorn. Ich selber wende es halt als Arzt in der Klinik an bzw. schule meine Patienten in der Selbstanwendung. Eigentlich ist e aber kein offizielles Therapieverfahren. Aber wenn es wirkt, setze ich da sehr drauf.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin