So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Meine Tochter,14 Jahre,hat seit 14 Tagen 18.02.10 Kopfschmerzen.Vorerkrankungen

Kundenfrage

Meine Tochter,14 Jahre,hat seit 14 Tagen 18.02.10 Kopfschmerzen.Vorerkrankungen sind Asthma, Neurodermitis, Heuschnupfen und Nahrungsmittelallergien.IGE > 2000.Sie hat nur ihr Dauermedikament Viani forte eingenommen. Zuerst hatte sie auch Fieber von 39,4°. Nun schwankt die Temperatur zwischen 37,5° und 38,2°.Sie hat immer noch Kopfschmerzen, aber nicht durchgängig. Der Verdacht auf Herpes Enzephalitis wurde durch Liquor- Entnahme und EEG ausgeschlossen. Dann wurde Sinusitis diagnostiziert. Sie hatte jedoch zuvor keinen Schnupfen und jetzt immer noch nicht. Leukozyten 14.7, Neutrophile 11.1, Monozyten 1,29, Eosinophile 0,72, Kalium -3,47, Natrium 138, Calcium -2,22, Chlorid 111, CRP 62,3. Erythrozyten 4,12, Natrium 138. Die restlichen Werte liegen im Normbereich. Der Arzt meint nun abwarten, ob sich ein Infekt entwickelt. Auf einer Schmerzskala von 0-10 benennt sie ihren jetzigen Kopfschmerz mit 5. Für mich ist das ganze unbefriedigend. Oder bin ich zu übervorsichtig.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es liegt wohl ein noch nicht identifizierter Infekt vor; insofern hat Ihr Arzt recht, noch abzuwarten.
Aus homöopathischer Sicht kommt Belladonna D12 Glob. in die engere Wahl; dies kann helfen Entzündungen ursächlich gut zu therapieren und beeinflusst auch Kopfschmerzen positiv. Es ist in Apotheken rezeptfrei zu beziehen und sollte 3 x 5 Glob. - im Munde zergehen lassen und - 2 Std. vor oder nach Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn das Mittel wirkt, tut es das sehr schnell
Bei dem allgemeinen Krankheitsbild mit Dauermedikation Viani , das übrigens als Nebenwirkung durchaus auch Kopfschmerzen haben kann, ist auch eine homöopathische Behandlung durch einen erfahrenen Kollegen mittelfristig in Erwägung zu ziehen.

Um Sie zu beruhigen; es ist zwar unbefriedigend aber nicht offensichtlich gefährlich
Gute Besseerung Ihrer Tochter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich vergass noch zu erwähnen, dass sie noch symbiolact pur einnimmt . Das Viano forte nimmt sie seit ca. 6 Jahren. Belladonna hat nicht gewirkt. Wir haben es auch mit verkleppern probiert. Halsentzündungen behandeln wir immer mit apis Belladonna mercurio, was auch sehr gut bei ihr anschlägt.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo roha 1760,
da sind Sie ja schon auf "Schleichwegen" gut zu Fuß (apis bell. c. mercurio)!
Auf die Entfernung spezifischer einzugehen ist nicht wirklich zu vertreten. Da aber immer noch etwas Temperatur vorliegt, können Sie sicher wegen der Kopfschmerzen auch mal ein Aspirin 500 mg riskieren.
Nochmals gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Ich habe mitgeteilt das bei meiner Tochter Asthma vorliegt, da kann kein Aspirin empfohlen werden. Es ist auch keine Lösung kopfschmerzen und Temperatur mit Schmerzmitteln zu behandeln.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da haben Sie recht, lieber nichts riskieren; zur besseren Mittelwahl: Hat Ihre Tochter viel geschwitzt? Ist der Kopfschmerz tasächlich neben der nunmehr erhöhten Temperatur das einzige Symptom? Hat sie Durst? Fühlt sie sich zerschlagen? Verlangen nach Salzigem?
Ist Sie blass? Fällt Ihnen sonst noch was auf?
Auf alle Fälle sollte sie genügend trinken.
Gute Besserung



Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.