So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11569
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

habe seit l ngerer Zeit ein leichtes Ziehen an meinem rechten

Kundenfrage

habe seit längerer Zeit ein leichtes Ziehen an meinem rechten Hoden.
Das tut nicht weh ist nur leicht unangenehm...
Desöfteren verspühre ich jetzt zusätzlich ein leichtes Brennen. Ich nehme an das es eher der Nebenhoden ist, da das Gefühl über dem Hoden beginnt.
Vor kurzem hatte ich Geschlechtsverkehr und eben dieser rechte Hoden war komplett nach oben gerutscht.
Ist das schlimm, was könnte das sein(Ursache) und wie kann man dies beheben.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten AbendCustomer

die möglichen Diagnosen sind vielfältig. In der Tat müssen auch infektiöse Ursachen in Betracht gezogen werden. Es gibt Patienten bei denen der Hoden zwischen Hodensack und Leiste pendelt, ein sogenannter Pendelhoden. Das ist an und für sich nichts schlimmes.
All dies sollte jedoch durch einen Arzt vor Ort abgeklärt werden, weshalb ich Ihnen nur unbedingt eine Vorstellug bei einem Urologen empfehlen kann.
Er wird dann unter anderem:
- Den Hoden und die Leiste untersuchen
- Einen Ultraschall durchführen
- Urin auf Keime hin untersuchen

Erst dann können die richtigen Diagnose gestellt und die entsprechenden Therapie eingeleitet werden. Deshalb: Gleich morgen einen Termin vereinbaren.

Bitte vergessen Sie nicht den Akzeptieren Knopf zu drücken, wenn ich weiterhelfen konnte.

Dr. Gani