So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Habe Schmerzen in linker Hode und linker Seite des Penis. Kommt

Kundenfrage

Habe Schmerzen in linker Hode und linker Seite des Penis. Kommt im Luafe des Tages immer stärker, klingt dann über Nacht ab. Kann Tagelang schmerzfrei sein, dann aber wieder täglich schmerzen haben.
Kann Schmerz von Rückenschmerzen herkommen, Banscheibe 4 + 5 sind praktisch nicht mehr voerhanden?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen !

 

Tatsächlich kann es sich einerseits um Schmerzen durch eine Nervenreizung bzw. Kompression handeln. Ein Ausläufer der von der Wirbelsäule auslaufenden Nerven in diesem Bandscheibenbereich (N. ilioinguinalis) versorgt u.a. dieses Gebiet. Es könnte sich allerdings auch um eine Reizung / Entzündung des Nebenhodens (ggf. auch der Prostata selber handeln).

 

Die Schmerzfreiheit über einige Tage spricht aber doch eher dafür, dass ein Druck bzw. Reizung eines von der Wirbelsäule ausgehenden Nerven die Ursache ist. Um sicher zu gehen, könnte ein Orthopäde bzw. noch besser ein Neurologe eine gezielte körperliche Untersuchung bzw. ggf. Messung der Nervenleitgeschwindigkeit und motorischen Versorgung durchführen. Sollte dies nicht weiter führen, wäre eine urologische Diagnostik angesagt.