So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20612
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mein Mann hatte am 21,12,08 einen NSTEMI, bekam einen Stent

Kundenfrage

Mein Mann hatte am 21,12,08 einen NSTEMI, bekam einen Stent eingesetzt und nimmt seitdem regelmäßig seine Medikamente. Überwachung durch den Hausarzt, eine Untersuchung beim Kardiologen lehnt er ab.Zuerst nach der Reha ging es ihm gut, seit Herbst hat er manchmal Herzbeschwerden. Blutdruck, Cholesterin, Gewicht sind o. k.
Ist eine Herzkatheteruntersuchung sinnvoll?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

regelmässige Kontrollen sind nach einem solchen Infarkt natürlich wichtig, im Vordergrund stehen dabei, wie von Ihnen erwähnt, Blutdruck und Blutfette. Auch die entsprechende Medikation ist einzuhalten. Bei dem erwähnten Beschwerden würde ich zunächst zu einer kardiologischen Kontrolle per Langzeit-EGK raten. Je nach Ergebnis kann dann entschieden werden, ob eine Katheteruntersuchung notwendig ist, oft ist auch eine Umstellung der medikamentösen Therapie ausreichend.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele