So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20207
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

mein vater ist 89 ,war busfahrer und hat immer kalt , berh

Kundenfrage

mein vater ist 89 ,war busfahrer und hat "immer kalt" ,überhaupt in den beinen und dann im ganzen körper.
er hat auch gefäßverkalkung,ist aber jahrelang im kalten bus gesessen und wie er sagt:
"bis zum knochen durchgefroren ".im 24 grad zi.temp. unter der decke ist es ihm immer noch kalt.
Fählt kalium im körper oder was sollte man machen???

danke schön
J. leuenberger

er hatte 6 tagelang durchfall und lungeentzündung gehabt,im infusion hat er antibiotikum bekommen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr oder Frau Leuenberger,

im Alter Ihres Vaters ist ein solches Frieren meist durch mangelnde Durchblutung bedingt, dazu würde auch die Gefässverkalkung passen. Wichtig ist dabei ausreichende Bewegung (gymnastische Übungen) und gesunde Ernährung, auch kann man rezeptfreie Präparate dagegen einsetzen (Ginkgo biloba, Pangamsäure, Moxaverin). Auch eine Vorstellung beim Hausarzt wäre ratsam, der je nach Befund weitere Medikamente einsetzen und evtl. andere Ursachen, z.B. eine Schilddrüsenunterfunktion, ausschliessen kann. Sicher kann ein Schwächezustand nach der beschriebenen Erkrankung dabei auch noch eine Rolle spielen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin