So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20197
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, habe seit einigen Tagen Beschwerden in der rechten Hand. Wenn

Kundenfrage

Hallo, habe seit einigen Tagen Beschwerden in der rechten Hand.
Wenn ich morgens aufwache, habe ich das Gefühl, dass meine Hand eingeschlafen ist, fast schon ein Taubheitsgefühl. Wenn ich die Hand schüttle und die Finger dehne, wird der Schmerz noch schlimmer. Was könnte das sein? Bin um jeden Rat dankbar.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo miraja,

die geschilderten Beschwerden sind typisch für das sog. Karpaltunnelsyndrom, das ist eine Einengung eines Nervs der Hand. Auch Veränderungen im Bereich der Halswirbelsäule können aber solche Symptome verursachen. Bitte suchen Sie zur Abklärung einen Neurologen auf, er wird zur Abklärung und Diagnosesicherung eine Elektromyographische/Neurographische Untersuchung (EMG/NLG) durchführen. Im Frühstadium des Karpaltunnelsyndroms kann die Anwendung von Vit.B6 Abhilfe schaffen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort. Ich bin stillende Mutter. Kann dies die Ursache für ein solches Syndrom sein (unbequeme Haltung) oder entzieht mir das Baby über die Muttermilch Mineralstoffe, etc., die bei Mangel dazu führen können? Ich habe diese Beschwerden seit ca. 1 Woche - ist das noch im Frühstadium? Was ist, wenn nicht?
DANKE!!!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

sicher können Haltungsprobleme dabei auch eine Rolle spielen, am Stillen selbst liegt es aber sicher nicht. Sicher wäre es noch ein absolutes Frühstadium, die Diagnose ist ja auch nur ein Verdacht und muss sich nicht bestätigen, wichtig ist eben nur die Abklärung. Sollte es sich um ein Karpaltunnelsyndrom handeln, gäbe es auch operative Behandlungsmöglichkeiten, auch eine nächtliche Lagerungsschiene kann dann helfen.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin