So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

hallo rzteteam seit langem bin ich mit bauchschmerzen, teilweise

Kundenfrage

hallo ärzteteam
seit langem bin ich mit bauchschmerzen, teilweise links ausstrahlend niere und blinddarm (nicht mehr vorhanden) belastet.beeinträchtigung damals colitis ulc. seit neuesten gott sei dank gehöre ich anscheinend zu diesen 1 % die eventuell dieses weg stecken konnten oder nach erst jetzt kurzer untersuchung des dünndarms erfahren müssen event. morb. chron zu haben..
diese schmerzen sind jedoch so heftig salofalk und budonofalk helfen nichts mehr ...
was ist los mit mir/histologie der darm und magen spiegelung außer einer entzündung sagen "gott sei dank" nichts aus
lg mic
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Yvonne,
zusätzlich zur Schulmedizinischen Therapie ist eine Darmsanierung sinnvoll, d.h. dass Sie die "guten" Darmbakterien wieder zuführen sollten. Es gibt Dafür Tropfen (Symbioflor 1--2xtägl.20 Stück)oder Kapseln (3Symbiose Plus vor jeder Mahlzeit).
Die Kur sollte über 2 Monate durchgeführt werden.
Ebenfalls zu empfehlen ist eine Testung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, diese kommen heute häufig vor und verursachen Verdauungsprobleme sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm. Am besten ist eine kinesiologische Testung oder eine energetische. Ärzte die dieses durchführen finden Sie unter www.akupunktur.de

Alles Gute