So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19844
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Unser Sohn ist 9 Monate alt und hat seit etwa 5 Monaten trockene

Kundenfrage

Unser Sohn ist 9 Monate alt und hat seit etwa 5 Monaten trockene offenbar juckende hautstellen besonders am Bauch und an den Armen. Bis vor 3 Monaten wurde er noch vollgestillt. Unsere Kinderärztin sowie eine weitere konsultierte Kinderärztin schlossen ND aus und äußerte beide, dass dies jetzt viele Babys hätten und das nicht unnormal sei. Sie verordente Linola fett, was jedoch nicht half. Auch Bedan Lotion brachte keine Besserung. Anfänglich Muttermilchbäder linderten die trockene etwas. Was kann das noch sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

ich gehe davon aus, dass der Aussschlag nicht mit Fieber einhergeht. Wenn Neurodermitis ausgeschlossen wurde, könnte eine allergische, oder infektiöse Ursache bestehen. Kühlende Umschläge, oder Mentholpuder können helfen, generell würde ich aber eine Kontrolle durch den Hautarzt empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort, aber das war nicht sehr hilfreich.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es tut mir leid, aber ohne den Befund zu sehen, kann man dazu leider keine nähere Aussage treffen, deshalb der Rat, den Hautarzt zu konsultieren.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da gebe ich Ihnen Recht. Es hätte sein können, dass andere Ärzte in dem Forum mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind und einen Hinweis haben. In vielen Foren habe ich gesehen, dass diese trockenen Hautstellen wohl so selten nicht sind, aber die meisten Muttis ratlos sind und eher experimentieren, da offenbar auch die Kinderärzte nicht immer helfen können.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Deshalb möchte ich auch nicht zu weiteren Experimenten raten. Weiterhelfen kann da eventuell auch eine Labor (Abstrich-) Untersuchung, die der Hautarzt vornehmen kann. In jedem Fall ist er der richtige Ansprechpartner.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin