So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11441
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich werde seit Donnerstag wegen einer Nasennebenh hlenentz ndung

Kundenfrage

Ich werde seit Donnerstag wegen einer Nasennebenhöhlenentzündung mit Ant-Biotika behandelt, seit samstag kann ich nach anfänglichen Ohrenschmerzen aus beiden Ohren kaum noch etwas hören. Geht das von alleine weg?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten AbendCustomer

über die sogenannte Ohrtrompete, die das Mittelohr mit dem Rachen verbindet erfolgt ein Druckausgleich, der für ein gutes Gehör notwendig ist.
Bei Erkältungen, aber auch Nasennebenhöhlenentzündung, kann diese Ohrtrompete durch Schwellungen verschlossen sein. Das bessert sich dann, wenn sich auch die Nasennebenhöhlenentzündung wieder zurückbildet.
Da es jedoch auch andere Ursachen für einen akuten Gehörverlust gibt, vor allem wenn er sich in kürzester Zeit ereignet hat, sollten Sie bei einem HNO Arzt vorstellig werden. Erst durch eine Untersuchung kann die definitive Diagnose gestellt und die richtige Therapie eingeleitet werden.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen,

Dr. Gani