So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20596
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo!! Meine Symptome sind Das Atmen f llt mir schwer, und

Kundenfrage

Hallo!! Meine Symptome sind:Das Atmen fällt mir schwer, und ich fühl mich schwach(meine Arme und Beine zittern nach leichter anstrengung!

Ich nehme zur zeit,Quilonum retard(Lithiumcarbonat), kann das sein das mit dem zusammenhängt?Ich bitte um Hilfe!Danke!!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

die möglichen Nebenwirkungen dieses Präparates sind vielfältig, auch Zittern, Schwindel und Benommenheit gehören dazu. Von daher ist ein Zusammenhang durchaus denkbar, vor allem, wenn Sie das Medikament erst kurzfristig anwenden. Sollten die Beschwerden zunehmen, oder weiter anhalten, wäre dennoch eine Kontrolle durch den behandelnden Arzt zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe über einen Zeitraum von mehreren Wochen keinen Sport betrieben,nicht gearbeitet,da ich als Zimmerer arbeite und wir zur zeit keine Arbeit haben.Kann es auch nur daran liegen,am bewegungsmangel?Ich wollte letztens joggen und nach knapp fünf Minuten war ich fertig,ich war total außer Atem.Am nächsten morgen zittrten meine Beine!!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Bewegungsmangel kann mit eine Rolle spielen, allein damit lassen sich diese Beschwerden aber nicht begründen. Eine Reaktion auf das genannte Medikament ist da schon wahrscheinlicher. Bitte suchen Sie Ihren Arzt zur Abklärung auf, wenn das Problem weiter bestehen bleibt.

MfG,
Dr. N. Scheufele