So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20206
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich habe da mal eine Frage! Mein Mann und ich versuchen

Kundenfrage

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage!
Mein Mann und ich versuchen ein zweites Kind zu bekommen. Ich habe im November eine Fehlgeburt in der 12.SSW erlitten. In diesem Monat haben wir es wieder darauf angelegt. Ich hatte am 12. Januar meinen Eisprung. Wir hatten sowohl vor, als auch nach dem Eisprung Geschlechtsverkehr. Am Tag des Eisprungs hatte ich ein Ziehen im Unterleib. Am 18. Januar hatte ich dieses Ziehen erneut. Und seitdem auch Rückenschmerzen. Da ich ja noch keinen Schwangerschaftstest machen kann...wollte ich mir hier einen Rat einholen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,dass es geklappt hat.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider kann man da keine Prognose abgeben, die Symtome sind zu vage, um daraus definitive Schlüsse ziehen zu können. Es bleibt also nur, zunächst weiter abzuwarten, ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Menstruation reagieren die handelsüblichen Tests recht zuverlässig.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin