So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20350
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Injektion von Cortison ins rechte Kniegelenk, welches angeschwollen

Kundenfrage

Injektion von Cortison ins rechte Kniegelenk, welches angeschwollen war mit Ergussbildung am 21.04.09. Stat.Notaufnahme am 3.5.09 mit der Diagnose infektiöse Bursitis präpatellaris rechts, CRP 350 !, Bursektomie am 5.5.09. Besteht hier ein Zusammenhang ??
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich sollten Injektionen im Gelenkbereich immer unter hochsterilen Bedingungen erfolgen, da das Eindringen von Bakterien schnell zu einer solchen Bursitis führen kann. Einen Zusammenhang würde ich daher im geschilderten Fall nicht ausschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
"nicht ausschliessen"? Besteht hier ein Kausalzusammenhang ? Es geht hier um einen ärztl.Behandlungsfehler vor der Gutachterkommission: nicht erfogte Aufklärung, Hygienevorschriften , gespritzer Infekt. Erbitte Antwort Mfg
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

eine Infektion nach einer solchen Injektion im Gelenkbereich lässt immer auf einen kausalen Zusammenhang schliessen und ich gehe Ihrer Schilderung nach auch in Ihrem Fall davon aus. Ob Fahrlässigkeit, oder Verschulden nachgewiesen werden kann, liegt dann aber in der Hand der Juristen, bzw. Gutachter.

MfG,
Dr. N. Scheufele