So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Guten abend ich hab da mal eine Frage Ich bin jtzt schon

Kundenfrage

Guten abend
ich hab da mal eine Frage
Ich bin jtzt schon über eine Woche überfällig mit meiner periode,jtzt habe ich einen test gemacht und er war negativ.Kann es sein dass das Medikament Citalopran den Urin verändert.Auch meine Temperatur ist immer tief so um die 36.00.hatte ich womöglich gar keinen eisprung und darum verschiebt sich meine Periode
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo fruehling,
Es gibt verschiedene Ursachen für das Ausbleiben der Periode. Durch den negativen Schwangerschaftstest ist eine davon schon mal ausgeschlossen.
Das Antidepressivum Citalopram kann Zyklusunregelmäßigkeiten verursachen. Welche Dosierung nehmen Sie und seit wann?
Als dritte Möglichkeit käme noch eine Eierstockzyste in Frage, dann hätten Sie aber auch Beschwerden.

Wenn Sie eine Temperaturkurve führen,erkennen Sie den Eisprung an der Temperaturerhöhung. Anleitung dazu finden Sie auf www.neun-monate.de


Sollten noch Fragen offen sein, fragen Sie gerne nach.

Schönen abend noch

E.Klaczinski



Bitte vergessen Sie nicht den Akzeptieren Knopf zu drücken- Danke
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
den Urin verändert Citalopram normalerweise nicht- hatte ich noch vergessen zu erwähnen. :)
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Hallo nochmals

danke XXXXX XXXXX für die Antwort.

ich nehme Citalopran seit gut 2 jahren aber nur jeden 2. tag eine halbe Tablette.

muss immer eine deutlicher Temperatur anstieg statt finden?r oder könnte es sein dass die medikamente die Teperatur beinträchtigen?ich messe auch immer zur selben Zeit.eifach ziemlich früh am morgen 5:00uhr.schlafe aber mind.6h.

Ich gehe sowiso nächste Woche zu meinem Frauenarzt war aber jtzt schon so neugierig.Danke für die Antwort

 

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da sie das Medikament schon 2 Jahre nehmen ist es unwarscheinlich, dass es jetzt erst Zyklusbeschwerden macht. Und bei einer halben Tabl. alle 2 Tage noch unwahrscheinlicher.
Bei akuter Krankheit oder körperlichen soder seelischem Stress kann es auch mal zum ausbleiben der Regel kommen- vielleicht lag etwas im letzten Zyklus vor?
Die Temperatur steigt auch trotz Medikation Zyklustypisch an, bei Schwangerschaft wär Sie auch mindestens 0,5 ° höher.
Wenn Sie keine weiteren Beschwerden reicht ein Kontrollbesuch nächste Woche bei
Ihrem Frauenarzt.


Gruß

E.Klaczinski
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es wäre nett, wenn Sie noch den Akzeptieren Knopf anklicken würden-Danke :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin