So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Pl tzlich auftretender Schwindel. Taumelnder Gang. Vor den

Kundenfrage

Plötzlich auftretender Schwindel. Taumelnder Gang. Vor den Augen dreht sich alles, gegen den Uhrzeigersinn. Bin 70.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sind bei Ihnen Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck oder Durchblutungsstörungen bekannt ?

Nehmen Sie irgendwelche Medikamente ?

Ändert sich der Schwindel, wenn sie sich zur Seite legen ?



Verändert von web4health am 14.01.2010 um 09:46 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nach einem möglichen Schlaganfall 08 ( halbseitige linke Taubheit von den Zehen bis zum Kopf) ohne erkennbaren Nachweis im CT, nehme ich täglich Asperin. Zum besseren Wasserlassen nehme ich Tamsumedin.
Blutdruckmessung ist lange her.
Der Schwindel bleibt in jeder Lage.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Angesichts ihrer Vorgeschichte sollte sehr akut eine Durchblutungsstörung der hirnversorgenden Gefäße (einschliesslich der hinteren Gefässe vom Kleinhirnbereich) durchgefürt werden. Dabei sollte natürlich auch der Blutdruck bzw. Blutzucker, Blutsalze geprüft werden.

 

Es kann sich um eine kurzzeitige Durchblutungsstörung handeln (TIA) oder aber eben auch um einen stärkeren Verschluss. Dies sollte eigentlich möglichst sofort geklärt werden. Es gibt natürlich eine ganze Reihe von harmlosen anderen Ursachen für einen solchen Drehschwindel.

 

Ich würde ihnen aber empfehlen sich unmittelbar mit dem Hausarzt in Kontakt zu setzen und die Symptomatik zu beschreiben. Ideal wäre, wenn sie in einer neurologischen Ambulanz bzw. einem Fachmann für Ultraschalluntersuchungen der hirnversorgenden Gefässe untersucht werden könnten.