So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11880
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe nach starken Magenschmerzen, die nach

Beantwortete Frage:

Guten Tag,

ich habe nach starken Magenschmerzen, die nach zwei Tagen eingedämmt wurden,
jetzt aktuell Schmerzen im rechten unteren Rippenbereich. Die Schmerzen sind
so stark, dass ich mich nicht mehr auf die rechte Seite drehen kann.
Für Ihre Antwort im Voraus vielen Dank.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Guten Tag Löwen2010,

Haben Sie Schmerzen, wenn Sie von unten unter Ihre unterste Rippe rechts drücken? Und wenn Sie dabei einatmen?

Dr. Gani
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Guten Tag Herr Dr. Gani,

 

ja, das ist so.

Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Ein paar Fragen noch, dann kann ich es genauer eingrenzen:

1) Können Sie noch kurz sagen, wie alt Sie sind, Gewicht, Größe?
2) Haben Sie die Weihnachtstage viel fettig gegessen?
3) Erhalten Sie die gängigen Impfungen?
4) Sind Sie in letzer Zeit weit verreist?


Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

53 Jahre, 86 kg, 1,83m

nein

Ja

nein

 

Ich wurde im Dezember 2009 an der Bandscheibe operiert.

C5/6, Einsatz eines Cages.

Experte:  Guests hat geantwortet vor 8 Jahren.
Alles klar.

C5/C6 als mögliche Ursache ist sehr unwahrscheinlich, da von dort ausgehenden Nerven das schmerzende Gebiet bei Ihnen nicht versorgen.

Schmerzen im rechten Oberbauch legen in erster Linie Probleme mit 2 möglichen Organen nahe:
1) Leber
2) Gallenblase
3) (Auch Herzbeschwerden, vor allem an der Hinterwand des Herzens, können manchmal als Magenschmerzen missempfunden werden.) Wenn die Beschwerden bei Ihnen jedoch nicht belastungsabhängig sind und Sie auch sonst nicht für Herzerkrankungen gefährdet sind (Diabetes, Rauchen, Familienvorgeschichte, Übergewicht, etc), ist dies jedoch zum Glück unwahrscheinlich.

Bei der Leber ist an eine Entzündung zu denken. Gegen viele mögliche Erreger ist man durch Impfungen geschützt, nicht jedoch gegen alle.
Bei der Gallenblase können Steine vorliegen oder auch hier eine Entzündung.
Alleine durch ein Gespräch wird man das jetzt nicht endgültig klären können. Deshalb empfehle ich Ihnen morgen Ihren Hausarzt aufzusuchen.
Er wird dann einen Ultraschall des rechten Oberbauches durchführen. Hierbei kann man dann erkennen, ob die Wand der Gallenblase verdickt ist oder ob Steine vorliegen. Auch ein Blick auf die Leber kann Aufschlüsse geben. Des weiteren wird eine Blutentnahme erfolgen mit gezieltem Blick auf die Leber- und "Gallenabfluss"-Werte. Dann wird man genaueres sagen können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Dr. C. Gani