So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

hallo ich habe ein problem ich bin krankhaft eifers chtig und

Kundenfrage

hallo ich habe ein problem ich bin krankhaft eifersüchtig und suche jetzt hilfe weiß aber nicht wo ich diese finden kann oder welches der richtige facharzt ist
würde gerne eine therapie machen um dieses in den grif zubekommen
danke XXXXX XXXXX für die hilfe
mit freudlichen gruß
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten abendCustomer
Sie haben schonmal einen guten Fortschritt gemacht, indem Sie sich eingestehen ,dass
Ihre Eifersucht ein Problem ist. Sicher haben Sie auch schon diverse negative Erfahrungen und unangenehme Situationen gehabt. Am besten machen Sie eine Verhaltenstherapie in Kombination mit einer Psychotherapie. Wenn Sie einen Hausarzt haben, so lassen Sie sich zu einem Psychotherapeuten überweisen.
Sie können sich auch direkt einen Psychotherapeuten suchen.
Viel Erfolg und Gute Besserung

E.Klaczinski
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Aus psychiatrischer Sicht ist Eifersucht zunächst keine Krankheit. Der Wunsch nach einer funktionierenden Partnerschaft an sich ist ja sehr schön und wünschenswert. Es kann aber sein, dass aus Liebe ein Kontrollbedürfnis mit dem Angst von Verlust des Partners wird. Dieses Kontrollbedürfnis engt den Partner ein und führt damit unweigerlich zu Problemen in jeder Beziehung - Mit der Gefahr den Partner zu verlieren.

 

Häufig steht hinter Eifersucht des Partners eine Unsicherheit hinsichtlich der eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Man denkt (häufig fälschlich), dass man nicht genügend bieten kann oder vergleicht sich ständig mit Idealen, die eh keine Frau erreichen kann oder sollte. Dies kann auf negative Erfahrungen in früheren Beziehungen, häufig aber auch auf fehlende Anerkennung und Wertschätzung in der eigenen Kindheit zurück geführt werden.

Die genauen Ursachen kann man in einer Psychotherapie ergründen. Diese kann entweder durch einen ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten geleistet werden. Fachärzte, die eine solche Therapie anbieten sind entweder Fachärzte für Psychotherapeutische Medizin, Fachärzte für Psychiatrie mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie oder letztlich auch jeder andere Arzt, der sich im Rahmen seiner / ihrer Weiterbildung die Zusatzqualfikation Psychotherapie angeeignet hat.
Psychologinnen und Psychologen können aber sicherlich ebenso eine Hilfe für diese Frage bieten, hier hängt es vermutlich stärker von der Sympathie und Antipathie in den Vorgesprächen ab, wo sie sich persönlich gut aufgehoben und verstanden fühlen.