So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Khan Zahidullah.
Khan Zahidullah
Khan Zahidullah, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  MBBS
27830853
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Khan Zahidullah ist jetzt online.

Guten Abend, ich leide seit meheren Wochen an einer Erk ltung

Kundenfrage

Guten Abend, ich leide seit meheren Wochen an einer Erkältung und starken unterbauchschmerzen mit Mehrtägigen Durchfällen. Dann kam eine Nasen- und Stirnhöhlenentzündung dazu. Als es mir besser ging musste mein 3 jähriger Sohn wegen einer seltenen Viruserkrankung die eine sehr schlimme Lungenentzündung hervorgerufen hat im Krankenhaus stationär behandelt. Während seines aufendhaltes im Krankenhaus ging es mir auch zunehmend schlechter. Die Erkältung wurde wieder schlimmer. Nun ging es vor zwei Tagen richtig rund mir ging es den ganzen Tag sehr gut bis aufs Naselaufen usw.... als ich mich aber ins Bett legte wurde mir richtig Übel und ich musste mich die ganze Nacht übergeben und bekam dazu noch richtig wässerigen Durchfall. Seit dem gehts mir von Tag zu Tag schlechter. Gestern gings noch einigermaßen aber heute ist wieder ganz schlecht ich bin schlapp, habe leichtes Fieber, Husten, Sehr extreme LWS schmerzen und auf der von mir gesehen linken seite satrke augen und kopfschmerzen!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten abend Kunde
Ihr Immunsystem ist grade ein wenig überfordert, Fieber und Schmerzen deuten auf eine
Infektion hin, da Sie auch Durchfall haben und linksbetone Schmerzen ist es ratsam eine Klinik aufzusuchen, dort kann schnell anhand der Blutwerte das Ausmass der Infektion erfasst werden und Ihnen gehofen werden.
Gute Besserung

E.Klaczinski
Experte:  Khan Zahidullah hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo frau tschirner.
sie haben nosocomial infektion.auf welche station war ihre kind stationiert.
haben sie da was gegessen oder getrunken. sie haben kilinkum acquired pnemonia .
das passiert meistens in krankenhäuser oder dann haben sie diarrhea oder dysentry chroinc infektion .haben sie blutdruck probleme oder. sie sollen viel wasser trinken mit bisschen salz drenn . und sie sollen flagyl 400mg tabletten nehmen. taglich 3 mal.
und paracetamul 2 mal täglich. wenn ausbrechen müssen dann können sie davor motilium tabletten nehmen um das zu vermeiden.
nehmen sie die tabletten drei bis 4 tagen.
und sie sollen sich ausruhen.
mit freundlich grüße
Dr Zahid

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin