So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Sportmedic.
Sportmedic
Sportmedic, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19
Erfahrung:  Kardiologie, Innere Medizin, Nofallmedizin, Arzt für Höhen- und Expeditionsmedizin, Sportmedizin
25714807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Sportmedic ist jetzt online.

meine Frau (60) hat ein Halux valux und Gelenkschmerzen in

Kundenfrage

meine Frau (60) hat ein Halux valux und Gelenkschmerzen in der Schulter und jetzt auch Probleme an der Hüfte und dem Rücken. Besteht da ein Zusammenhang mit ihrem Fußproblem?
Zur Abklärung des Krankheitsbildes können Sie einen Arzt oder eine Klinik empfehlen, die sich auch noch Zeit für ein Patientengespräch nimmt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Sportmedic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie haben es bereits richtig vermutet. Durch die einahme einer Schonhaltung überträgt sich die Problematik auf das gesamte Muskuloskelettale System.
Ich kann Ihnen lediglich neutral zwei Wege der Behandlung aufzeigen. Konservativ mit Schmerztherapie und begleitend supportive Therapie mit Physiotherapie und, ganz wichtig Osteopathie. Als Alternative hierzu müssten Sie sich überlegen eine Operation durchführen zu lassen. Diese ist bei dem richtigen Operateur (orthopäde), durchaus mit gutem Gewissen zu empfehlen. Nicht nur ist ein ästhetisches Ergebnis als auch eine gesteigerte Funktionalität zu erwarten. Natürlich muss auch hier im Verlauf viel Rehabilitationsarbeit geleistet werden.
Eine exzellente osteopathische Einrichtung ist http://www.health-point.org/Main.htm es handelt sich hierbei um einen Doktor der Osteopathie, welcher primär therapeutisch in der F1 tätig ist.
Orthopädisch kann ich Ihnen Prof Imhoff des Klinikums Rechts der Isar empfehlen.
Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die Beantwortung meiner Frage. Leider finde ich unter der Internet-Adresse ww.health-oint.org/Main.htm nichts. Unter www.health-point.de lande ich bei einer Praxis in München (aber kein Doktor der Osteopathie). Können Sie mir weiterhelfen. Ich bin in der Nähe von Köln beheimatet.

Mit freundlichen Grüßen

Heino Holwe
Experte:  Th. Borgmann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

ich stimme meinem Kollegen zu, das es sich bei den Beschwerden um Folgen der zugrundeliegenden Fehlbelastung handeln könnte. Da sie in Köln leben ist es natürlich schwierig dafür extra eine Praxis in München aufzusuchen.
Sollte es sich bei den Beschwerden tatschlich um Fehlhaltungen und Belastungen handeln könnten sie sich z.B. unter "http://umkehr.eu" in Köln über mögliche Behandlungen informieren. Meiner Meinung nach sollte vorher jedoch in einer orthopädisch-rheumatologischen Praxis ein Ausschluss einer Gelenkarthrose oder einer rheumatischen Erkrankung durchgeführt werden, um sich mit guten Gewissen einer osteopathischen Therapie zuzwenden.
Einen guten Osteopathen erkennen sie auch daran das er sie vor Beginn der Therapie ausführlich untersucht, sie berät und ihnen die vorherige orthopädische Abklärung empfiehlt.

Viel Erfolg
Experte:  Sportmedic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
im Raum Köln müsste ich ebenfalls wie Sie auch recherchieren. Der Kollege Borgmann hat einen guten Link genannt, welcher mir ebenfalls sinnvoll erscheint.
Dem Behandlungsansatz des Kollegen kann ich mich nur anschliessen. Zunächst Reumaserologie beim Hausarzt: aCCP, deutlich sensitiver als Rheumafaktor, dann röntgenologische Abklärung. Anschliessend siehe meine erste Antwort, sowie die des Kollegen.
Gute Genesung
Sportmedic, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19
Erfahrung: Kardiologie, Innere Medizin, Nofallmedizin, Arzt für Höhen- und Expeditionsmedizin, Sportmedizin
Sportmedic und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin