So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Th. Borgmann.
Th. Borgmann
Th. Borgmann, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:  Chefarzt Notaufnahme, Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin, Notarzt
26775320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Th. Borgmann ist jetzt online.

Wollte sie mal Fragen, ob man nicht direkt in der Leistengegend

Beantwortete Frage:

Wollte sie mal Fragen, ob man direkt in der Leistengegend also an der Unterseite des Penises ( Peniswurzel) , auch Lymphknoten haben kann, war schon bei einem Urologen, der meinte es sei ein Lymphknoten. Bitte um eine Antwort
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Th. Borgmann hat geantwortet vor 8 Jahren.
Guten Tag,

ich verstehe ihre Besorgniss aber ich möchte erstmal für Entwarnung sorgen.
Die Region die sie beschreiben ist der sog. Damm. Hier können sich natürlich auch geschwollene Lymphknoten befinden. Hier kann es sich um eine entzündlichen LK handeln. Diese sind in der Regel schmerzhaft beim Betasten und auf den Untergrund verschieblich. Es kann sich auch um einen verkalkten Lymphknoten nach einer Infektion handeln. Ein schmerzfreier, auf dem Untergrund nicht verschieblicher LK kann auch andere Ursachen haben und sollte deshalb beobachtet werden.

Zusammenfassend bedeutet das, das ich ihnen raten würde diese kleine Schwellung nicht überzubewerten solange keine weitere Beschwerden oder Veränderungen auftreten. Sollte dies der Fall sein, jetzt oder in näherer Zukunft sollte nocheinmal ein Urologe aufgesucht werden, um einen Ultraschall oder weitere Untersuchungen durchzuführen um die Herkunft der Schwellung definitiv zu klären.

Ich hoffe ich konnte ihnen ein bisschen weiterhelfen.

Gute Besserung
Th. Borgmann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.