So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Mazda
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mazda hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Die Frontscheibenwaschanlage meines Mazda 6 funktioniert nicht. Die

Kundenfrage

Die Frontscheibenwaschanlage meines Mazda 6 funktioniert nicht.
Die Heckscheibenwaschanlage ist in Ordnung.
Das Fahrzeug war vor 2 Wochen zur Inspektion und zum TÜV.
Zwischen Behälter für die waschanlage und dem rechten vorderen Scheinwerfer ist ein Kabelstecker der nirgendwo aufgesteckt ist. Ich habe auch nichts gefunden, wo diesen hingehört. Für einen Tip wäre ich dankbar
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mazda
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo JustAnswer Kunde,

können Sie die Pumpe der Waschanlage sehen? In der Regel gibt es nur eine Pumpe für die vorderen und hinteren Waschdüsen. Je nach Betätigung wird die Drehrichtung der Pumpe geändert und somit der eine oder andere Schlauch genutzt. Zu erkennen daran das zwei Schläuche auf die Pumpe gesteckt sind. Teilweise wird bei einem Defekt der Pumpe sogar hinten gespritzt wenn man vorne betätigt oder Umgekehrt. Ist dies bei Ihnen der Fall?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Pumpe wird wohl im Tank sitzen. Von Außen ist nichts zu sehen.

Die Heckscheibenwaschanlage funktioniert nur, wenn diese betätigt wird.

Beim Heranziehen vom Wischerschalter müßte die Frontscheibenwaschanlage arbeiten.

Das aber funktioniert nicht. Es wir da wohl der Schalter sein.

Vielen Dank für die Information

Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Anscheinend ist es bei Ihrem Fahrzeug genauso wie oben erwähnt. Eine Pumpe mit zwei Schläuchen. Demnach ist der Stecker den Sie gefunden haben nicht für die Pumpe da diese ja, zumindest für die hintere Düse, funktioniert. Es müsste also zumindest das "surrende" Geräusch zu hören sein wenn Sie die vordere Waschanlage betätigen ansonsten wäre es evtl wirklich der Schalter. Sollte man jedoch das Geräusch wahrnehmen so könnte schlichtweg der Schlauch für die vorderen Düsen geknickt sein. Solang Sie unter dem Fahrzeug keinen Wasseraustritt bemerken dürfte auch keine Undichtigkeit des Schlauches vorliegen. Sollte die Pumpe "surren" und eine Beschädigung der Leitung ausgeschlossen werden können so könnten Sie zum testen die Leitung an einem geeigneten Punkt abziehen um zu sehen ob die Pumpe fördert. Fördert sie nicht ist sie intern defekt.
Leider habe ich keine Informationen darüber ob die Pumpe für die vorderen und hinteren Düsen einzeln abgesichert ist. Hierzu könnten Sie im Handbuch nachschauen oder auf ein entsprechendes Symbol im Sicherungskasten achten. Evtl ist es nicht der Schalter sondern die Sicherung.