So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jason2016.
Jason2016
Jason2016, Rechtsanwalt
Kategorie: Markenrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Studium und praktische Erfahrung im Markenrecht.
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Markenrecht hier ein
Jason2016 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ein Immobilien

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte ein Immobilien Unternehmen gründen leider brauche ich dazu rechtlichen
beistand da ich mir mit dem Firmen Namen nicht sicher bin.

Name: Fürst Fugger Immobilien
Domain: http://www.fugger-immobilien.de

Evtl. können Sie mir helfen das Problem zu klären bzw. wenn der Name nicht
verwendbar ist diesen so zu ändern das es rechtlich machbar wäre.

Ich danke XXXXX XXXXX verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Herr Lederle
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Markenrecht
Experte:  Jason2016 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Bei einem Einzelunternehmen ist grds. auch ein Phantasiename möglich, jedoch muss der Name des Inhabers im Firmennamen erscheinen.

Bei einer GmbH können Sie den Namen frei wählen. Jedoch ist hier § 18, Abs. 2 HGB zu beachten.

§ 18 II HGB enthält ein allgemeines Verbot, wonach Firma über Art, Umfang oder sonstige Verhältnisse des Handelsgeschäfts nicht irrezuführen dürfen.

Daher dürfte der Zusatz Fürst nicht zulässig sein. Aber auch der Name Fugger könnte geschützt sein, so dass Sie hier noch mal recherchieren sollten, ob dieser Name frei wählbar ist.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter