So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

the bluetooth symbol in the Audio-Midi window has gone.

Kundenfrage

the bluetooth symbol in the Audio-Midi window has gone;

reinstall the whole system?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Mac
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.

Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings müsste ich erstmal wissen um welchen Computer es sich genau handelt ?!

Erwarte Ihre Antwort. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
MacBook Pro (Retina, 13-inch, Late 2013), 2.4 GHz Intel Core i5
Das Bluetooth Symbol im Audio -Mid Fenster habe ich gelöscht und es zeigt sich sich nicht neu bei einem Neustart, gleich wie ich jeweils die mit Kabel verbundene Midi-Keyboards-Symbole dort lösche, wenn ich sie nicht mehr verwende,
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
OK. ich frage mich, ob ich nicht das Alte Sierra wieder installieren soll, denn damals lief alles ok.Frage, wo das alte Sierra zum Download herholen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Je nachdem welchen Mac Sie haben gehen Sie bitte wie hier zu sehen vor: ( HIER KLICKEN BITTE )

Nach dem Neustart

NVRAM Reset
-Mac ausschalten.
-Einschalten und die Tasten
CMD und ALT , P und R gedrückt halten.
Solange bis das Gerät neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt, dann loslassen.

Anschließend testen Sie wieder das Verhalten.

Wenn das nicht hilft, könnte man noch einen sicheren Start versuchen.

Dazu starten Sie dem MAC neu und halten nach dem Startton die SHIFT / UMSCHALT Taste gedrückt bis das Apple Logo erscheint.

Wenn der Ladebalken voll durchgelaufen ist, sehen Sie rechts im Monitor GESICHERTER MODUS stehen.

Dabei wird das System repariert.

Wenn Bluetooth nun läuft, starten Sie wie gewohnt neu und testen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
siehts aus
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Ok, Bluetooth läuft ja und wird angezeigt.

Was fehlt jetzt noch ?

Ich weiß nicht welche Geräte Sie nutzen ?!?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Roli Seaboard RISE 25. mit oder ohne dieses Synthesizers müsste das Bluetooth-symbol angezeigt werden.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie schon das Software Bundle neu installiert ?

Bitte einloggen , herunterladen und installieren ( HIER DOWNLOAD )

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja vor Tagen schon, ein Update vom November 17, "Your current version is 1.11.1"
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie haben aber die oben beschriebenen Schritte durchgeführt ?

Wenn ja versuchen Sie bitte mit der neuen Anmeldung ( WIE HIER BESCHRIEBEN )

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich merke, hab alles schon vor Tagen versucht, die Bluetooth Geräteübersicht in den Systemeinstellungen stellt den Roli nicht dar und das Bluetooth icon erscheint nicht im Midi Studio-Fenster. Noch einmal: alles versucht und vor dem update von Sierra zu High Sierra lief alles. also muss es mal wieder Apple gewesen sein, irgend nen Scheiss gebaut haben. Sie können es noch einmal versu*****, *****n geb ich auf, hab schon genug tausende Stunden mit troubleshooting verbracht, seit es Software gibt cazzo right
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich gebe die Frage frei. Sorry, aber ich kann nicht wissen was sie "alles schon versucht haben" :-/

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
DANKE
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hr.Brunner: Alles, was hier besprochen wurde, hab ich versucht. seither hab ich via Time-Machine Backup das Vorgängersystem macOS Sierra neu installiert und......alles funktionier wieder. Also, was hab ich gesagt, Apple hat mal wieder gepfuscht. Deshalb: anstatt mit ihnen herumzunerven, ob Ihre Dienstleistung mir gegenüber gut war oder nicht, übernehmen Sie es, sich an Apple zu wenden und denen die Hölle heiss zu machen (Roli können Sie auch gleich einbinden im Anliegen an Apple). Na, die Medien können Sie auch gleich informieren... gerne erwarte ich ihren Bericht in der Folge.