So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6093
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor einigen Tagen Office 2016 für MAC

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe vor einigen Tagen Office 2016 für MAC heruntergeladen, da ich mehrmals die Meldung erhielt, da dies im Rahmen meines Abos enthalten sei (bisher hatte ich Office 2011 für MAC genutzt). Nun erhalte ich jedoch täglich Updatevorschläge für Office 2011 für MAC, welches ich ja gar nicht mehr benutze. Kann ich das Office 2011 für MAC im Pfad Programme einfach löschen oder diese Software deinstallieren?
Für die 2016-er Version wurde beim Installieren kein Gesamtordner Office 2016 (wie bei Office 2011) erstellt, sondern die Programme Word, Excel, PP und Outlook wurden einzeln installiert und sind auch einzeln im Pfad Programme zu finden.
Für Ihre Antwort vielen Dank ***** *****
Mit freundlichen Grüßen
Helga Sander
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Bevor Sie ihre Version deinstallieren führen Sie eine Sicherung ihrer Dokumente durch (zur Sicherheit)

Danach rufen Sie folgende Webseite auf und führen das Remove Programm durch das angeboten wird -->> https://support.office.com/de-de/article/Behandeln-von-Problemen-mit-Office-2011-f%C3%BCr-Mac-durch-vollst%C3%A4ndige-Deinstallation-vor-der-Neuinstallation-ba8d8d13-0015-4eea-b60b-7719c2cedd17

-

Nachdem die Deinstallation durchgeführt wurde, starten Sie ihren Mac neu und starten die Installation ihres neuen MS Office 2016 Mac

-

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich habe die Schritte wie beschrieben ausgeführt. Es hat gut funktioniert. Das Office 2011 ist nun aus dem Ordner Programme entfernt. Das neue MS Office 2016 für Mac muss ich nicht installieren, ich habe es bereits vor einigen Tagen installiert. Wobei hier allerdings nicht ein gesamtes Office-Paket 2016 installiert wurde, sondern- wie in meiner Anfrage beschrieben - die einzelnen Programme. Diese funktionieren und sind ja auch bereits in Verwendung (Word, Excel, PP, OneNote, Outlook).
Mein Problem war, dass - aus welchen Gründen auch immer - das alte Office 2011 bestehen blieb und ständig Aufforderungen für Updates des Office 2011 erschienen. Und ich wusste nicht, ob und wie ich das alte Office 2011 bei meinem MacBook löschen/deinstallieren kann/muss (ursprünglich komme ich aus der PC/Windows-Umgebung, da wüsste ich, was zu tun ist).
Mein Problem ist nun gelöst. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

es kam deshalb die Meldung weil Mitte Oktober die Serviceupdate für das alte MS Office 2011 eingestellt werden (haben Sie sicher schon gelesen).

Mit dem neue MS Office 2016 ist im Grunde sehr gut zu arbeiten, aber auch hier gilt wenn es Update gibt ein wenig warten und dann herunterladen und installieren. Und ja, alle Programme die früher in einen Paket zu finden waren, gibt es nun einzeln und ist als Fortschritt zu sehen.

-

Wünsche ihnen viel Erfolg mit dem neuen MS Office 2016

-

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

autsch_news

autsch_news und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.